So funktioniert es:
Jetzt Ankaufspreis finden
JETZT ANKAUFSPREIS
FINDEN

Ankaufspreis suchen
Paket transportsicher packen
PAKET TRANSPORTSICHER
PACKEN

Infos ansehen
Ab einem Wert von 30€ kostenlos versenden
AB EINEM WERT VON 30 €
KOSTENLOS VERSENDEN

Rücksendung

Auf den Hund gekommen - Vierbeiner im Büro

Auf den Hund gekommen - Vierbeiner im Büro

Auf den Hund gekommen - Vierbeiner im Büro

Eine immer häufiger anzutreffende Spezies in deutschen Büros sind sind Hunde. Unsere besten Freunde sind süß, spielfreudig und versorgen die Belegschaft mit guter Laune. Und gut gelaunte Mitarbeiter sind motiviert, was sich selbstverständlich auch auf die zu erledigende Arbeit auswirkt. Welche zahlreichen Pro-Argumente, welchen Contra-Argumenten gegenüberstehen, möchten wir für Sie in diesem Beitrag ganz objektiv erörtern. Und natürlich interessiert uns wie immer ihre ganz persönliche Meinung zu diesem Thema. Teilen Sie diesen Beitrag und kommentieren Sie kräftig auf unserer Facebookseite. Nehmen Sie Ihren Vierbeiner mit ins Büro, kennen Sie Kollegen, die dies tun, oder halten Sie nun doch gar nichts von Tieren am Arbeitsplatz? Wir sind gespannt auf Ihre Meinungen.


Hunde und andere Tiere sorgen für gute Stimmung

Die Erfahrung, und auch die Wissenschaft, hat zahlreiche Belege für eine positive Wirkung der Hunde auf das Arbeitsklima. Nicht umsonst gibt es mittlerweile zahlreiche Agenturen, die so genannte Bürohunde vermitteln. Gerade in den USA sind Hundebesitzer mehr als nur gerne gesehen. Wer Hunde liebt und seinen Vierbeiner mit ins Büro nehmen möchte erhöht damit in vielen Unternehmen die Chancen eingestellt zu werden. Eine Einstellung, von der wir in Deutschland leider noch weit entfernt sind.


Hunde spiegeln die eigene Stimmung

Hunde sind unfassbar sensible Lebewesen. Der berühmte Arzt und Schriftsteller Arthur Conan Doyle sagte einmal:


"Ein Hund spiegelt die Familie. Wer sah jemals einen munteren Hund in einer verdrießlichen Familie oder einen traurigen in einer glücklichen? Mürrische Leute haben mürrische Hunde, gefährliche Leute gefährliche."


Auf das Büro übertragen könnte man sagen, dass ein anwesender Hund als Indikator für das Arbeitsklima dient. Herrscht zu viel negative, angespannte Energie im Büro, wird der Hund sie spiegeln. Da der Mensch dies merkt und einen ruhigen und ausgeglichenen Hund im Büro möchte, wird er (oder sie) nach und nach sein eigenes Denken und Verhalten ändern. Studien belegen diese Wirksamkeit. Aber über das Spiegeln der eigenen Laune und Grundeinstellung hinaus, schaffen es Hunde, Stress am Arbeitsplatz abzubauen. Das erleben wir bei GeldFuerMuell jeden Tag auf’s Neue.


So schläft unsere tiefenentspannte Dogge Pearl - Nicht aus der Ruhe zu bringen

So schläft unsere tiefenentspannte Dogge Pearl - Nicht aus der Ruhe zu bringen

Das Contra-Argument:
"Statt der Arbeit wird nur noch dem Hund Beachtung geschenkt!"

Magyar Vizslas sind sehr anhänglich

Magyar Vizslas sind sehr anhänglich

Zugegeben - so etwas kann bei manchen Arbeitnehmern passieren. Die Erfahrung und Praxis zeichnet jedoch ein anderes Bild: Vielmehr ist es so, dass Hunde die Produktivität steigern können. Eine Studie der Universität Göttingen kommt zu dem Ergebnis, dass die deutsche Wirtschaft dank der Hunde im Büro zwei Milliarden Euro spart. Der Grund sei vor allem, dass Haustierbesitzer im Durchschnitt sieben Prozent weniger Fehltage hätten. Das könnte vielleicht an der Abhärtung durch Hundegassi bei jedem Wetter liegen.


"Was, wenn etwas passiert?"

Stellen Sie mal vor der Hund tollt vor lauter Spieltrieb so stark herum, dass wohlmöglich der Drucker im Büro zu schaden kommt, Druckertinte ausläuft und alles versaut ist. Druckertinte geht nämlich äußerst schwierig aus Kleidung und Möbelstücken wieder heraus. Wie Sie dennoch eine Chance haben Klamotten und Ihre eigene Haut zu retten erfahren Sie in unserem letzten Beitrag.


Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) kommt tatsächlich zu dem Ergebnis, dass es jährlich etwa 140.000 durch Hunde verursachte Schadensfälle gibt. Tipp: Wenn Sie Ihren Hund mit ins Büro nehmen wollen, und dies seitens der Unternehmensleitung auf Nachfrage auch erlaubt wurde, ist es ratsam, eine Hundehaftpflichtversicherung abzuschließen. Eine solche Versicherung ist jedoch in den meisten Bundesländern ohnehin bereits Pflicht. Aber je nach Art des Vorfalls greift im Zweifel auch die gesetzliche Unfallversicherung.


"Muss der Hund nicht auch während der Arbeitszeit Gassi gehen?"

Die meisten Hunde, die von Mitarbeitern mit ins Büro genommen werden sind stubenrein. In der Frühstücks oder Mittagspause bietet sich die Gelegenheit, mit dem Vierbeiner ein paar Schritte zu gehen. Und das ist mehr als nur positiv. Das ständige Sitzen im Büro mindert die Konzentration ungemein. Der Hund am Arbeitsplatz zwingt einen sozusagen, die Mittagspause im Freien zu verbringen, statt mit seiner Fünf-Minuten-Terrine weiterhin vor dem PC-Bildschirm zu hocken und den neuesten Klatsch & Tratsch auf Facebook zu lesen. So kommen Sie als Arbeitnehmer gestärkt und top konzentriert und voll getankt mit frischem Sauerstoff zurück ins Büro. Das macht nicht nur Sie als Arbeitnehmer glücklicher, sondern freut dank vermehrter Produktivität und guter Laune auch den Chef.


Was sie sonst noch so, gegen Müdigkeit im Büro tun können, erfahren Sie hier.


Gestatten, die Bürohunde von GfM: Phoebe, Bane und Pearl

Bei GeldFuerMuell haben wird insgesamt drei Bürohunde. Die Schwestern Phoebe und Bane sind beides Magyar Vizsla (ungarische Jagdhunde). Und man kann sagen, dass die beiden tatsächlich mit uns zusammen arbeiten - und das schon äußerst erfolgreich seit November 2007.


Phoebe und Bane haben wir schon seit 2007 bei uns im Büro!

Phoebe und Bane haben wir schon seit 2007 bei uns im Büro!


Die beiden Hunde sind ganz besonders anhänglich, einfühlsam und schaffen es immer wieder uns bei der alltäglichen Arbeit Ruhe, Gelassenheit und die nötige Motivation zu geben. Neben Phoebe und Bane haben wir außerdem noch Pearl - unser (mittlerweile nicht mehr) „Baby". Unsere Deutsche Dogge, die sich Ihrer gewaltigen Größe und dem Gewicht von 56 kg nicht bewusst ist, und sich eher für eine Katze hält, ist erst im Juni 2010 geboren. Mit zu unseren aktiven Team gehört Pearl seit dem September 2010 und unterstützt uns ebenso wie die Geschwister Phoebe und Bane tagtäglich.


So klein ist die Pearl mittlerweile nicht mehr, sie fühlt sich aber noch so!

So klein ist die Pearl mittlerweile nicht mehr, sie fühlt sich aber noch so!


Deshalb haben wir bei GeldFuerMuell Hunde im Büro

Anfangs war der Hintergrund schlichtweg der, dass wir die Hunde nicht alleine zu Hause lassen wollten. Aber im Laufe der Zeit zeigte sich dann zusätzlich die Wirkung, die unsere Hunde auf (manchmal) gestresste Mitarbeiter haben. Und da uns unsere Mitarbeiter genau so am Herzen liegen, wie Sie da draußen als Kunden, sind wir bei unserer Entscheidung geblieben und freuen uns auf jeden neuen Tag Zusammenarbeit mit unseren Bürohunden.


 < Vorherige Seite
   Nächste Seite >



wurde erstellt am

Auf den Hund gekommen - Vierbeiner bei geldfuermuell - Hunde und andere Vierbeiner im Büro - Indikatoren für das Betriebsklima und Chance für mehr Produktivität am Arbeitsplatz. - 07.03.2016

Weitere Themen:
Umweltschutz
Leergut Spende
Hintergrundinfo
Leergut Verkauf
Bildersuche
Presse
Übersicht
Webservice
Download
Impressum
Recyclingmagazin