So funktioniert es:
Jetzt Ankaufspreis finden
JETZT ANKAUFSPREIS
FINDEN

Ankaufspreis suchen
Paket transportsicher packen
PAKET TRANSPORTSICHER
PACKEN

Infos ansehen
Ab einem Wert von 30€ kostenlos versenden
AB EINEM WERT VON 30 €
KOSTENLOS VERSENDEN

Rücksendung

Wie Sie mit einem Multifunktionsgerät Geld sparen

Wie Sie mit einem Multifunktionsgerät Geld sparen

Wie Sie mit einem Multifunktionsgerät Geld sparen

Sie drucken nicht viel, sondern nur gelegentlich - und das vor allem im privaten Umfeld? Dann könnte ein Multifunktionsgerät für Sie die bessere Alternative zum Drucker, Scanner, Kopierer und dem Faxgerät sein. So sparen Sie Anschaffungs-, Strom- und weitere laufende Kosten. Wie viel Sie einsparen können, für wen sich All-in-One Geräte eignen und worauf Sie beim Kauf achten sollten, erfahren Sie im Beitrag.


Multifunktionsgeräte: die sparsamen Alleskönner

Gelegentlich mal ein Dokument einscannen und ab und zu ein Urlaubsfoto drucken - dafür müssen Sie sich nicht einen Drucker und einen separaten Scanner zulegen. Ein Multifunktionsgerät verbindet beide Eigenschaften und spart zudem jede Menge Platz und Geld.


Im Vergleich: Ein günstiges All-in-One Gerät bekommen Sie bereits für unter 100 Euro. Für einen günstigen Drucker geben Sie mindestens 50-100 Euro aus - hinzu kommt der Scanner mit einem ähnlichen Preis. Ein kompletter Kopierer ist meist teurer. Möchten Sie zudem ein modernes Faxgerät, schlägt dieses ebenfalls mit einem Preis innerhalb dieser Spanne zu Buche. So sind Sie schnell bei einem guten Sümmchen für alle drei bzw. vier Komponenten.


Und nicht nur das: Irgendwo müssen Sie die Geräte auch unterbringen. In den meisten Wohnungen und Häusern nutzt man die größten Räume gerne als Wohn- und Schlafzimmer. Das Home-Office wird meist dort untergebracht, wo noch ein wenig Platz über war. Ob zwei, drei oder gar vier einzelne Geräte hier Sinn machen, sollten Sie sich gründlich überlegen.


Ein weiterer Punkt, der für das Multifunktionsgerät spricht, ist der niedrigere Stromverbrauch. Denn: Selbst im Standby-Modus verbrauchen Elektrogeräte unnötig viel Energie. Den Stecker zieht man ja doch eher selten. Beim Drucker kommt noch ein weiteres Problem hinzu: Schalten Sie das Gerät komplett aus, aktivieren Sie bei einem Neustart die automatische Druckkopfreinigung, sofern es sich um einen Tintenstrahldrucker handelt. Das kostet Sie jede Menge kostbare Tinte; Ihre Druckerpatronen sind also schneller leer. Zwar können Sie diese an Geldfuermuell verkaufen, doch ärgerlich ist es schon.



Vorteile von All-in-One Druckern auf einen Blick:
  • geringere Anschaffungskosten
  • weniger Platzbedarf
  • nur eine Steckdose notwendig
  • weniger Stromverbrauch

Weil wir stets objektiv berichten, wollen wir Ihnen auch die Nachteile von Multifunktionsdrucker nicht verschweigen. Vergleicht man die Leistung von spezialisierten Einzelgeräten mit den Daten der All-in-One Lösungen, punkten hochwertige Einzelgeräte deutlich. Die Scanner in günstigen Multifunktionsgeräten besitzen meist nur eine geringe Tiefenschärfe. Ein guter Scanner, der nicht in einem Kombigerät verbaut ist, liefert deutlich bessere Ergebnisse. Zudem müssen Sie im Falle eines Defektes das ganze Gerät austauschen und können auch die anderen Funktionen, je nach Fehler, nicht mehr benutzen.



Nachteile von Multifunktionsgeräten auf einen Blick:
  • Kompromisse in puncto Qualität der Einzelfunktionen
  • Austausch von Gesamtgerät notwendig, falls ein Teilgerät defekt ist

Multifunktionsdrucker eignen sich daher besonders im SOHO (Small Office, Home Office) Bereich. Große Firmen mit hohem Druckaufkommen sollten in der Regel zu Einzelgeräten greifen.


Worauf Sie beim Kauf eines Multifunktionsgerätes achten sollten

Wie bei einem Laser- oder Tintenstrahldrucker als Einzelgerät, arbeitet auch Multifunktionsgeräte mit Tonern oder Tintenpatronen. Laser-Multifunktionsgeräte sind zwar etwas teurer in der Anschaffung, bieten aber langfristig gesehen einige Vorteile. So sind nicht nur gedruckte Dokumente langlebiger als bei einem Tintenstrahlgerät: Auch die laufenden Druckkosten sind bei Laserdruckern weit niedriger. Zwar sind auch neue Toner in der Anschaffung teurer, die Seitenleistung liegt jedoch sehr viel höher. Nutzen Sie das All-in-One Gerät vornehmlich zum Drucken, wäre ein Laserdrucker-Kombigerät eine Überlegung wert.


Häufig liest man neben dem Tintenstrahl- und Laserdruck von einer dritten Technologie im Zusammenhang mit All-in-One Druckern: dem LED-Drucker. Prinzipiell handelt es sich dabei um einen ganz normalen Laserdrucker - mit einem kleinen Unterschied: Statt eines Laserstrahls kommen beim LED-Drucker Leuchtdioden zum Einsatz. Da hierbei eine ganze Zeile auf einmal belichtet werden kann, drucken LED-Geräte mit einer noch höheren Geschwindigkeit als herkömmliche Drucksysteme. Zudem sind LED-Drucker meist günstiger und bieten die exakt gleiche Druckqualität. Weiterer Vorteil: LED-Drucker nutzen die gleichen Toner wie altbewährte Laserdrucker.


Fax oder kein Fax, das ist hier die Frage

Haben Sie die Frage der Drucktechnologie geklärt, müssen Sie sich entscheiden, welche Funktionen das Multifunktionsgerät besitzen soll. Ein 3-in-1 Drucker kann Drucken, Scannen und Kopieren. Ein 4-in-1 Drucker hat zusätzlich noch eine Faxfunktion. Ob Sie diese in Zeiten von Online-Faxdiensten und Fax-Apps noch brauchen, müssen Sie selbst entscheiden.


Weitere Funktionen von Multifunktionsgeräten

Sind Sie auch bei der Frage bezüglich der grundlegenden Ausstattung weitergekommen, können Sie sich über die weiteren Funktionen der All-in-One Drucker Gedanken machen. Möchten Sie spontan eine Seite drucken, die Sie gerade auf Ihrem Smartphone oder Tablet ansehen, könnte die Bluetooth-Funktion interessant sein. Bluetooth-Multifunktionsgeräte können kabellos, und ohne dass weitere Druckertreiber notwendig sind, mit allen möglichen mobilen Endgeräten verbunden werden. So können Sie zum Beispiel Ihre Urlaubsfotos direkt von der bluetooth-fähigen Digitalkamera oder dem Smartphone aus drucken.


Die häufigsten Fragen zu Multifunktionsgeräten

Nachdem Sie diesen Artikel gelesen haben, sind Sie zwar schlauer, fühlen sich aber noch nicht schlau genug - jedenfalls was All-in-One Drucker betrifft? Dann beantworten wir Ihnen abschließend und zusammenfassend gerne die häufigsten Fragen zu Multifunktionsdruckern.


Frage: Wie viel kostet ein guter Multifunktionsdrucker?

Antwort: Ein gutes All-in-One Gerät muss nicht teuer sein. Sofern Sie keine professionellen Kopier- und Scan-Ergebnisse brauchen, reicht ein Gerät bis 150 Euro vollkommen. Möchten Sie eine hohe Druckgeschwindigkeit, qualitativ hochwertige Scanner und eventuell die ein oder andere Zusatzfunktion, dürfen es auch gerne 300 bis 400 Euro sein.


Frage: Laser- oder Tintenstrahldrucker - was ist besser?

Antwort: Ob Sie sich für einen Laser- oder Tintenstrahl-Multifunktionsdrucker entscheiden, sollte davon abhängen, was Sie damit anstellen wollen. Drucken Sie häufig Urlaubsfotos, bietet einen Tintenstrahlgerät in Kombination mit speziellem Fotopapier bessere Ergebnisse. Drucken Sie vorwiegend Dokumente und davon auch recht viel, sollten Sie sich besser für ein All-in-One Gerät mit Laserdruck-Technologie entscheiden. Die Dokumente sind langlebiger und die laufenden Druckkosten, trotz höherer Anschaffungspreise für Gerät und Toner, deutlich niedriger.


Frage: Kann ich die leeren Tintenpatronen und Tonerkartuschen aus Multifunktionsdruckern ebenfalls an GeldFuerMuell verkaufen?

Antwort: Natürlich können Sie das! Schauen Sie einfach in unserer aktuellen Preisliste nach, ob die jeweilige Tonerkartusche oder Druckerpatrone dabei ist und wie hoch die Vergütung ausfällt. Der weitere Ablauf unterscheidet sich in keinster Weise zu den Kartuschen und Patronen aus Einzelgeräten. Übrigens: Haben Sie sich nach reiflicher Überlegung von Ihrem Einzelgerät getrennt und sich ein Multifunktionsgerät zugelegt, schmeißen Sie die vollen Toner Ihres alten Laserdruckers nicht weg. Wir kaufen auch sogenannte Restanten (unbenutzte und volle Toner) zu fairen Preisen an. Mehr dazu erfahren Sie aus unserer Unterseite Volle Toner Ankauf.


 < Vorherige Seite
   Nächste Seite >



wurde erstellt am

geldfuermuell

Wie Sie mit einem Multifunktionsgerät Geld sparen - Was sind Multifunktionsgeräte, welche Funktionen haben sie und für wen eignen sich die All-in-One Lösungen. Wir beantworten die häufigsten Fragen - 15.08.2017

Weitere Themen:
Umweltschutz
Leergut Spende
Hintergrundinfo
Leergut Verkauf
Bildersuche
Presse
Übersicht
Webservice
Download
Impressum
Recyclingmagazin