Über 20Jahre
Erfahrung

Mehr als 47.300
Leerguteinsender

1.846Bewertungen
mit 4.87 von 5.00 Sternen

20.495.329,70
Euro bisher vergütet

Aktuell 3 Tage
Verarbeitungszeit

Volle Toner Ankauf



Wichtige Infos um Ungebrauchte Toner zu verkaufen

Drucker kaputt?

Ungebrauchte Toner verkaufen Sie einfach und bequem an die geldfuermuell GmbH


Es ist mal wieder soweit: neue Drucker für das Büro mussten angeschafft werden und nun sitzen Sie auf Kartons voller ungebrauchter, alter Toner oder Druckerpatronen, die in den neuen Druckern nicht verwendet werden können? Oder Sie als Privatperson mussten sich einen neuen Drucker anschaffen, weil der alte seinen Dienst versagt und Sie haben noch einige alte, ungebrauchte Toner oder Patronen auf Vorrat? Was also tun? Werfen Sie Ihre ungebrauchten Toner oder Patronen nicht einfach in den Müll, denn sie können bares Geld wert sein. Verkaufen Sie Ihre Restbestände einfach an geldfuermuell.de


Ungebrauchte Toner verkaufen

Seit 1998 kaufen wir von geldfuermuel leere Tonerkartuschen an, um sie wieder zu befüllen. Seit kurzem kaufen wir auch ungebrauchte Toner und Druckerpatronen an.


Für den Ankauf der Restanten wird in drei verschiedenen Qualitätsstufen unterschieden. Verkaufen Sie also A-Ware, erhalten Sie den höchsten Preis.


Qualitätsstufe A sind ausschließlich ungenutzte, ungeöffnete und originalverpackte Toner-Kartuschen, deren Verpackung keinerlei Schäden aufweist. Die Ankaufspreise für diese Qualitätsstufe finden Sie für die gängigsten Artikel in unserer Ankaufspreisliste in der Spalte "Original Vollgut"


Qualitätsstufe B sind diejenigen Tonerkartuschen, die unbenutzt und original verpackt sind, deren Verpackungen aber Schäden aufweisen. Die Ankaufspreise für diese Qualitätsstufe fragen Sie bitte per Anfrageformular bei uns ab.


Als Qualitätsstufe C werden alle Kartuschen bewertet, die ausgepackt, aber noch original versiegelt oder verschweißt sind. Benutze Kartuschen, unabhängig von der Restfüllmenge, werden als Leergut bewertet.


Verkaufen statt wegwerfen

Ungebrauchte Toner bei geldfuermuell zu verkaufen geht schnell und einfach. Anstatt nicht mehr benötigte Tonerkartuschen auf den Müll zu werfen, machen Sie sie einfach zu Geld. Verkaufen können Privatpersonen, Firmen mit Restbeständen, Händler mit Restbeständen oder Büros. Als Privatperson werden Sie sich sicherlich nicht einen riesigen Vorrat an Druckerpatronen oder Toner-Kartuschen für Ihren Drucker angeschafft haben, aber auch eine kleine Menge können sie problemlos an uns verkaufen.


Sie sind Händler und haben das Lager voller Tintenpatronen und ungebrauchte Toner-Kartuschen? Sie möchten Platz in Ihrem Lager schaffen und wissen nicht, wohin mit der überschüssigen Ware? Dann können auch Sie Ihre Ware an Geldfuermuell verkaufen. Egal, ob es sich dabei um Ladenhüter, Rückläufer, übrig gebliebene Aktionsware oder um Insolvenzware handelt, bei geldfuermuell können Sie Ihre Restbestände einfach und leicht verkaufen und erhalten dafür noch einen guten Preis.


Mit über 20 Jahren Erfahrung, über 45.000 zufriedenen Kunden und circa vier Tagen Bearbeitungszeit macht es Ihnen geldfuermuell leicht, ungebrauchte Toner anzubieten. Circa 55 Millionen Patronen und circa 8 Millionen Toner-Kartuschen werden jährlich verkauft. Ungefähr 90 % dieser Patronen und Kartuschen werden nach Gebrauch oder sogar ungebrauchte Toner oder Patronen gedankenlos in den Hausmüll entsorgt. Dabei ist es so einfach, die Umwelt zu schonen und noch etwas Geld dabei zu verdienen, indem Sie leere oder ungebrauchte Toner verkaufen.



Ankaufspreise für leere Tonerkartuschen

Original Tonerkartuschen Leergut

Die Ankaufspreise für leere Originalkartuschen finden Sie in der Spalte Original Leergut. Original sind nur die Tonerkartuschen des Druckerherstellers. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Leergutdefinition.


Ankaufspreise für volle Tonerkartuschen

Original Tonerkartuschen Vollgut

Die Ankaufspreise für volle, originalverpackte Tonerkartuschen finden Sie in der Spalte Original Vollgut. Die Preise gelten nur für Tonerkartuschen im ungeöffneten, unbeschädigten, unbeschrifteten und unbeklebten Originalkarton.


Ungebrauchte Toner und Druckerpatronen verkaufen

Es gibt vielerlei Gründe, warum man sich einen Vorrat an Tonern oder Druckerpatronen zulegt. Gerade in Büros oder großen Firmen muss stets eine größere Menge an Büromaterial auf Lager sein, um einen reibungslosen Arbeitsbetrieb aufrechtzuerhalten. In der Regel sind die meisten original Druckerpatronen oder Toner so teuer, dass sich die Anschaffung einer größeren Menge ungebrauchte Toner durch einen angebotenen Mengenrabatt durchaus lohnt. Da viele Onlinehändler auf größere Mengen gerne sehr gute Rabatte anbieten, lohnt sich der Kauf sogar für Privathaushalte und nicht nur für Firmen.


Leider ist die moderne Elektronik bewusst nicht für die Ewigkeit ausgelegt. Dass ein Drucker von einem Tag auf den anderen nicht mehr funktioniert, liegt nicht immer an günstigen Ersatzpatronen oder verkehrtem Handling. In vielen Branchen ist die Produktion nur noch auf "Wegwerfprodukte" ausgelegt, anstelle von Produktion mit einer langen Lebensdauer, die günstig auch wieder repariert werden könnten. Nachfolger eines Produktes, die "noch besser und noch schneller" sind, erobern den Markt in kürzester Zeit und verleiten auch hier die Kunden zum schnellen Kauf. Der alte Drucker stellt also urplötzlich seinen Dienst ein und bei dem neuen, viel besseren Modell passen aber die alten Toner oder Patronen nicht mehr. Da sitzt man nun auf einem Haufen ungebrauchter Druckerpatronen oder original verpackten Toner und schwört sich, nie wieder ungebrauchte Toner auf Vorrat zu kaufen. Sie müssen aber nicht verzweifeln, verkaufen Sie Ihre Restbestände einfach, denn geldfuermuell ist gerne bereit, Ihnen Ihre Ware abzunehmen.


Wenn Sie einen neuen Drucker kaufen müssen, achten Sie doch schon beim Kauf auf ein Modell, welches mit Ihren Restbeständen an Tonern oder Druckerpatronen kompatibel ist. Bei vielen Nachfolgemodellen können Sie die gleichen Toner verwenden, wie bei Ihrem alten Modell. So können Sie Ihre vorrätigen Patronen oder Toner aufbrauchen und sparen gleichzeitig Geld.


Wie funktioniert der Verkauf?

Verkaufen von Tonern und Druckerpatronen bei geldfuermuell ist kinderleicht. Gehen Sie auf das Anfrageformular der Webseite und tragen Sie dort die Anzahl der Druckerpatronen oder ungebrauchte Toner ein. Außerdem tragen Sie bitte den Hersteller und den Zustand der Patronen oder Toner ein. Der Zustand wird in drei verschiedene Kategorien eingeordnet, Informationen zu den Kategorien finden Sie direkt auf dem Anfrageformular. Noch Ihren Namen und Adresse einfügen und schon können Sie das Formular ausdrucken und per Fax senden oder schicken Sie direkt per E-Mail. Bitte beachten Sie, dass geldfuermuell nur ungebrauchte Original Druckerpatronen und ungebrauchte Toner ankauft. Sie bekommen das Angebot von geldfuermuell.de schnellstmöglich per E-Mail zugesandt.


Um den Ankaufspreis einzelner Toner - original und ungebrauchte Toner - zu erfahren, können Sie auch auf der Ankaufspreisliste nachschauen. Hierfür klicken Sie auf der Preisliste auf das Markenlogo Ihres alten Druckers und suchen dort die Artikel- und Herstellernummer der Toner, die Sie verkaufen möchten. Rechts in der passenden Spalte finden Sie den aktuellen Ankaufspreis. Wenn Sie Ihren Toner verkaufen möchten, klicken Sie einfach auf den + Button und legen ihn so in den Verkaufswagen. Im Verkaufswagen geben Sie noch die entsprechende Stückzahl ein, die Sie verkaufen möchten und der Gesamtankaufspreis wird Ihnen angezeigt.


Wenn Sie das Angebot annehmen und ungebrauchte Toner oder Patronen verkaufen möchten, senden Sie Ihre Druckerpatronen oder ungebrauchte Toner sorgfältig verpackt und kostenfrei ab einer Mindestvergütung per DHL-Paket an geldfuermuell. Nach einer Überprüfung erhalten Sie Ihr Geld ganz unkompliziert per Überweisung.

Weitere Themen:
Umweltschutz
Leergut Spende
Hintergrundinfo
Leergut Verkauf
Download
Kontakt & Impressum
Recyclingmagazin