So funktioniert es:
Jetzt Ankaufspreis finden
JETZT ANKAUFSPREIS
FINDEN

Ankaufspreis suchen
Paket transportsicher packen
PAKET TRANSPORTSICHER
PACKEN

Infos ansehen
Ab einem Wert von 30€ kostenlos versenden
AB EINEM WERT VON 30 €
KOSTENLOS VERSENDEN

Rücksendung

Wichteln im Büro

Wichteln im Büro

Wichteln im Büro

In den Städten werden die Lichterketten angebracht und es riecht überall nach kandierten Süßigkeiten, Lebkuchen und deftigen Speisen - spätestens jetzt realisieren wir: "Weihnachten steht schon wieder vor der Tür!"


Zwar ist in Zeiten übermäßigen Konsums auch nachvollziehbar, wenn man sich zu Weihnachten nichts schenkt, doch irgendwie ist die kleine Aufmerksamkeit und das "an jemanden Denken" doch exakt das, was Weihnachten neben dem religiösen Hintergrund ausmacht. Und weil so ein kleines Geschenk noch nie geschadet hat, erweitert sich der Brauch vom Kreise der Familie gerne auch auf den Freundeskreis, den Sportverein oder aber das Büro und damit die Kollegen und Kolleginnen.


Eine besonders kreative Möglichkeit sich gegenseitig zu beschenken ist das so genannte "Wichteln". Dabei werden die Geschenke, die in der jeweiligen Gemeinschaft besorgt wurden, durch Zufall, bewusst oder aber per Los zugeteilt. Damit Sie dieses Weihnachten garantiert den richtigen Riecher haben und nette Aufmerksamkeiten für Ihre Kollegen und Kolleginnen finden, haben wir Ihnen in diesem Beitrag eine Reihe von Tipps zusammengestellt. Denn: Bei der Auswahl des richtigen Wichtelgeschenks lauern überall Stolperfallen und Fettnäpfchen.


Wieso "wichtelt" man überhaupt?

Bevor wir zu den Geschenktipps übergehen, möchten wir erst einmal klären, woher die Tradition des Wichtelns zur Adventszeit eigentlich stammt. Die Urform des weihnachtlichen Brauchs nennt sich "Julkapp" und kommt aus dem hohen Norden: aus Schweden um genau zu sein. Dort wurde und wird zur Adventszeit nach wie vor ein fester Termin ausgemacht, zu dem der oder die Beschenkte das jeweilige Geschenk heimlich, still und leise zugesteckt bekommt. Der Begriff "Wichteln" entstammt dabei einer nordischen Sagengestalt, die man als "Wichtel" bezeichnet. Diese Wichtel sollen den Menschen heimlich zur Hand gehen und Hilfestellung leisten ohne, dass diese davon etwas mitbekommen.


Wichteln unter Kollegen: Die 5 Varianten

Beim Wichteln kommt es vor allem darauf an, dass keiner der Beschenkten weiß, von wem das Geschenk stammt. Doch darüber hinaus gibt es noch eine Reihe von Abwandlungen, die den Spaß teilweise noch erhöhen. Die 5 bekanntesten Wichtel Varianten möchten wir Ihnen deshalb kurz vorstellen.


Variante 1: Loswichteln

Das "Loswichteln" ist der absolute Klassiker. Schreiben Sie einfach die Namen aller teilnehmenden Kollegen und Kolleginnen auf unterschiedliche Zettel und geben diese in einen Behälter. Jetzt zieht jeder einen Namen, nämlich den der Person, die er oder sie beschenken muss / darf. Selbstverständlich sagen Sie niemandem, welchen Namen Sie gezogen haben. Je nach Größe des Büros und damit der Anzahl an teilnehmenden Kollegen und Kolleginnen kann es sein, dass man sich ein kreatives Wichtelgeschenk für jemanden ausdenken muss, den man überhaupt nicht kennt. Spannend, oder?!


Variante 2: Blindwichteln

Beim so genannten "Blindwichteln" werden vorab alle Geschenke gesammelt und in eine Kiste oder einen anderen Behälter gelegt. Wichtig: Legen Sie vorher im Kollegium ein maximales Budget für die Wichtelgeschenke fest. So fühlt sich anschließend niemand auf den Schlips getreten. Außerdem machen beim Blindwichteln geschlechtsneutrale Geschenke Sinn. Wenn ein männlicher Kollege von Ihnen plötzlich einen knallbunten Nagellack als Geschenk zieht, werden die Augen sicher groß werden. Da fällt Ihnen doch sicher etwas Besseres ein.


Variante 3: Würfelwichteln

Bei dieser Wichtel-Variante entscheidet auch der Zufall über das Geschenk. Auch hier werden die Wichtel-Gaben alle an einem Ort gesammelt. Anschließend würfelt abwechselnd jeder aus Ihrem Kollegium mit einem herkömmlichen Würfel. Erst wenn eine 6 gewürfelt wird, darf man sich eines der Geschenke vom Gabentisch nehmen. Der Clou: Je später man die 6 würfelt, desto weniger Auswahl hat man bei den Geschenken.


Variante 4: Räuberwichteln

Auch beim Räuberwichteln werden die Geschenke an einem zentralen Ort gesammelt. Nun geht es los: Ein Erster oder eine Erste wählt eines der Päckchen und packt es anschließend aus. Die nächste Person, die an der Reihe ist, darf sich nun für ein neues Geschenk entscheiden oder aber dem oder der zuvor Beschenkten das Geschenk klauen, wenn es der Person gut gefällt. Die Wichtel Variante sorgt in jedem Fall für reichlich Spaß und Action im Büro.


Variante 5: Schrottwichteln

Das Schrottwichteln ist die ideale Möglichkeit, sich von lästigen Werbegeschenken oder Fundstücken aus dem Keller zu trennen und diese kreativ zu entsorgen. Zwar mögen die Geschenke an sich in diesem Fall nicht wirklich kreativ ausfallen, doch der Spaß bleibt dennoch nicht auf der Strecke. Diese Wichtel Variante ist natürlich auf die anderen vier zuvor genannten übertragbar.


Büro-Wichteln Geschenktipps

Gerade im Büro ist ein gute Stimmung unter Kollegen und Kolleginnen wichtig. Schließlich verbringen wir nicht wenig Zeit dort. Je wohler wir uns hier fühlen, desto besser, oder sagen wir mal: weniger schlimm. Deshalb sollte man natürlich auch bei einem Wichtelgeschenk versuchen, diese Stimmung im Büro nicht zu ruinieren. Jedes Geschenk vermittelt nämlich eine unterbewusste Botschaft. Zwar weiß der Kollege bzw. die Kollegin im Zweifel nicht, dass Sie für das Geschenk verantwortlich sind, doch aufs Gemüt könnte es dennoch schlagen. Wenn Sie Ihrem Chef beispielsweise ein Buch mit dem Titel: "Management für Dummies" schenken, könnte das durchaus negativ aufgefasst werden. Auch die Anti-Falten Tagescreme für eine Kollegin könnte diese eventuell falsch verstehen. Versuchen Sie daher neutrale Geschenke zu machen, über die sich wirklich jeder freuen würde. Mit ein paar Theaterkarten, einem Kinogutschein oder einer Schachtel Pralinen machen Sie in der Regel nichts falsch.


Die wichtigsten Regeln für Wichtelgeschenke unter Kollegen


  • Das Wichtelgeschenk sollte kreativ sein und im besten Fall noch einen Nutzen haben
  • Die Wichtelgeschenke dürfen zwar lustig sein, aber sollten niemals persönlich beleidigen
  • Hygieneartikel sind ein No-Go beim Wichteln im Büro
  • Bei dem Verschenken von Lebensmitteln ist Vorsicht geboten, wenn der/die Beschenkte eine Allergie hat

Auf die Verpackung kommt es an

Ganz egal was Sie verschenken, schön verpackt sollte es sein. Das gilt im Übrigen auch für Geschenke die Sie außerhalb des Büros machen. Das Auspacken hat nachweislich einen enormen Einfluss darauf, wie wir ein Geschenk bewerten. Je aufwendiger und schöner die Verpackung, desto höher die Freude über den Inhalt.


Und noch ein Tipp: Legen Sie Ihrem Geschenk doch eine schöne Weihnachtskarte bei. Diese müssen Sie auch nicht extra kaufen: Im Internet finden Sie zahlreiche Vorlagen zum Selberdrucken. Wenn Sie eine der Wichtel-Varianten spielen, bei der Sie den Beschenkten oder die Beschenkte vorab nicht kennen, schreiben Sie einfach etwas Liebes ohne persönliche Anrede. Das wird dem jeweiligen Empfänger oder der Empfängerin Ihres Büro-Wichtelgeschenkes in jedem Fall ein Lächeln ins Gesicht zaubern - auch wenn das Geschenk an sich die ganz so der Hit sein sollte.


 < Vorherige Seite
   Nächste Seite >



wurde erstellt am

geldfuermuell

Wichteln im Büro - Wichteln im Büro ist eine tolle Möglichkeit, sich zur Adventszeit unter Kollegen und Kolleginnen besser kennen zu lernen und die Stimmung zu lockern - 24.11.2016

Weitere Themen:
Umweltschutz
Leergut Spende
Hintergrundinfo
Leergut Verkauf
Bildersuche
Presse
Übersicht
Webservice
Download
Impressum
Recyclingmagazin