Packmaß und Maximalgewicht bei Versand beachten

Packmaß und Maximalgewicht bei Versand beachten

Packmaß und Maximalgewicht bei Versand beachten

Ab einem Vergütungswert von 30 Euro pro Paket oder 150 Euro pro Palette übernehmen wir die Kosten für den Versand ihrer leeren Druckerpatronen an GeldFuerMuell. Dazu fordern Sie auf unserer Website ganz einfach eine Hermes- oder DHL Paketmarke an. Auch die Abholung durch DPD können Sie bequem online veranlassen. Damit wir diesen Service weiterhin anbieten können, möchten wir uns mit einer kleinen Bitte an Sie wenden.


Extrakosten bei Überschreitung von max. Gewicht und Gurtmaß

Die Paketdienste setzen unterschiedliche Maximalgurtmaße und -gewichte voraus. Werden diese überschritten, fallen Extrakosten an, die wir - bis jetzt - nicht auf unsere Einsender umlegen. DPD verlangt beispielsweise zusätzliche 30 Euro pro Paket, falls das maximale Gurtmaß von 300 cm oder das Maximalgewicht von 31,5 kg / Paket überschritten wird.


Versuchen Sie bitte, die Vorgaben der Paketdienste hinsichtlich Maximalgewicht und Gurtmaß unbedingt einzuhalten. Nur so können wir weiterhin faire Vergütungen für leere Druckerpatronen sowie den kostenfreien Versand ab einem Vergütungswert von 30 Euro / Paket (oder 150 Euro / Palette) anbieten. Denn neben diesen vermeidbaren Kosten, müssen wir seit Beginn des Jahres auch 13,00 Euro Tauschgebühr pro Gitterbox sowie eine Tauschgebühr für Europaletten bei DHL Freight als zusätzliche Belastung tragen. Hinzu kommen Kosten für Fähren etc. bei Sendungen aus dem Ausland. Auch diese Kosten legen wir nicht auf Sie um.


Falls Sie das Paket in einem Hermes Paketshop oder einer DHL Filiale abgeben, wird die Sendung erst gar nicht entgegengenommen. In diesem Fall entstehen uns zwar keine Zusatzkosten, für Sie ist das trotzdem ärgerlich. Schließlich müssen Sie unverrichteter Dinge nach Hause fahren und das Paket neu packen.

Max. Gewicht & Gurtmaß: die Vorgaben im Überblick

Paketdienst Maximalgewicht max. Gurtmaß
DHL 31,5 kg 360 cm
Hermes 31,5 kg (bei Abholung), 25 kg (bei Abgabe in Paketshop) 300 cm
DPD 31,5 kg (bei Abholung), 20 kg bei Abgabe im Pickup Paketshop 300 cm

Wie berechnet man das Gurtmaß?

Das Gurtmaß ergibt sich aus folgender Formel:


Gurtmaß = 1 × längste Seite + 2 × Breite + 2 × Höhe


Beispiel: Ein Paket mit einer Länge von 120 cm, einer Breite von 60 cm und einer Höhe von 60 cm hat ein Gurtmaß von 360 cm. Der Versand eine solchen Paketes ist also nur über DHL möglich, da es das Maximalgurtmaß von 300 cm bei DPD und Hermes übersteigt.

Weitere Tipps zum Paketversand

Häufig erreichen uns komplett aufgerissene oder jedenfalls sehr beschädigte Pakete. Im schlimmsten Fall gehen dabei Druckerpatronen verloren, die so nicht vergütet werden können. Nutzen Sie deshalb stabile Kartons und verpacken Sie diese sorgfältig.


  • Maximalgewicht von 31,5 kg nicht überschreiten
  • Maximales Gurtmaß der Paketdienste beachten
  • Lieber leichtere Kartons packen, um Risse zu vermeiden

 < Vorherige Seite
   Nächste Seite >



wurde erstellt am

geldfuermuell

Packmaß und Maximalgewicht bei Versand beachten - Bitte beachten: Extrakosten bei Überschreitung von max. Gewicht und Gurtmaß beim Paketversand - 23.03.2020