So funktioniert es:
Jetzt Ankaufspreis finden
JETZT ANKAUFSPREIS
FINDEN

Ankaufspreis suchen
Paket transportsicher packen
PAKET TRANSPORTSICHER
PACKEN

Infos ansehen
Ab einem Wert von 30€ kostenlos versenden
AB EINEM WERT VON 30 €
KOSTENLOS VERSENDEN

Rücksendung

Die besten Lifehacks fürs Büro

Die besten Lifehacks fürs Büro

Die besten Lifehacks fürs Büro

Das Leben könnte so schön sein - und manchmal macht die Arbeit sogar richtig Spaß. Wären da nicht die Kleinigkeiten im Arbeitsalltag, die uns das Leben zur Hölle machen. Naja, sagen wir mal zum "Höllchen".


Sie kennen das sicherlich auch: Sie watscheln vormittags gemütlich zur Kaffeemaschine und freuen sich auf eine kleine, starke, schwarze Stärkung. Aber der Kaffee, den die Kollegin oder der Kollege zuvor gekocht haben, ist schon eiskalt. Auf Eiskaffee hatten Sie aber gar keine Lust. Oder kennen Sie die Situation, wenn Sie dringend ein Gerät per USB anschließen müssen, die Anschlüsse jedoch alle belegt sind? Jetzt kommen Sie nicht drum herum, unter den Tisch zu krabbeln und zwischen dem ganzen Kabelsalat erst einmal das Kabel zu finden, das Sie ohne Probleme herausziehen können, ohne dass die wichtigen Geheimdienstdokumente, die Sie gerade bearbeiten, ungespeichert in den Weiten der Nullen und Einsen verschwinden. Ach ja, und ihr Chef wollte ja noch, dass Sie für ihn dieses Paket wegschicken. Aber wo ist der verflixte Anfang der Kleberolle. Ihre frisch lackierten Fingernägel bröckeln schon wieder ab. Der Blutdruck steigt ins Unermessliche und die Laune sinkt so richtig tief in den Keller. Aber ärgern Sie sich nicht - es gibt eine Reihe von Lifehacks fürs Büro, mit denen Sie sich in Zukunft mit Leichtigkeit durch den Büroalltag schlängeln.

Tipps, die Ihren Arbeitsalltag einfach besser machen

Bürohack 1: Die "Kaffeeuhr" - Kalter Kaffee muss nicht sein

Was ist schlimmer als warmes Bier? Genau: Kalter Kaffee. Viele Spezialisten packen sich die Tasse ja dann einfach in die Mikrowelle. Aber mal ehrlich - Kaffeegenuss geht doch echt anders. Und wenn die Kanne zu lange auf der heißen Platte der Kaffeemaschine steht, um warm zu bleiben, bekommt das Gebräu einfach ein paar Röstaromen zu viel ab. Besser ist es also, den Kaffee zu trinken, solange er noch warm ist. Aber wie weiß man, ob der Kaffee noch warm ist. Schließlich wollen Sie keinen Brechreiz bekommen, wenn Sie die kalte Plörre erst probieren müssen. Da hilft Bürohack Nr. 1: Beschriften Sie einfach einen Kaffeebecher aus Pappe (oder Plastikbecher) mit den Uhrzeiten von morgens bis Feierabend. Einen zweiten Becher beschriften Sie mit einem Pfeil. Nun stülpen Sie einfach Becher Nr.1 über Becher Nr. 2. Die Kollegen können nun einfach mit Hilfe dieser "Kaffeeuhr" anzeigen, wann der letzte Kaffee gekocht wurde. Alternativ geht übrigens auch eine Parkscheibe. Aber die Idee mit den Bechern ist einfach cooler.


Bürohack 2: Der perfekte Kabelhalter

Bürohack 2: Der perfekte Kabelhalter

Mit dem "Mauly-Bürohack" haben Sie alle Kabel und Anschlüsse immer griffbereit. Unter dem Tisch herumwühlen war gestern. Und so geht’s: Klemmen Sie so viele Maulklammern wie Sie mögen an die Tischkante Ihres Schreibtisches. Anschließend drücken Sie die silberne Klammer zusammen. So bekommen Sie nämlich auch dickere Kabel durch den Klammerbügel. Aber gerade für dünne Kabel eignet sich der Lifehack fürs Büro, da die Maulklammer eine Verknotung verhindert und das Kabel stabil hält.


Bürohack 3: Der kreative Lego-Kabelhalter

Bürohack 3: Der kreative Lego-Kabelhalter

Und direkt noch ein Trick, mit dem Sie Ihren Kabelsalat immer im Griff haben. Haben Sie noch alte Legosteine zu Hause? Vielleicht sogar kleine Legomännchen? Die Ärmchen der kleinen Figuren eignen sich nämlich hervorragend als Kabelhalter. Und richtig cool aussehen tut es auch noch, wenn Sie so ein Männchen mithilfe von doppelseitigen Klebeband an die Tischkante des Arbeitsplatzes kleben. Das in Kindheitserinnerungen schwelgen ist dabei inklusive. Perfekt für dünne Laptop, Smartphone, Tablet-Kabel und Co. Übrigens: Die anderen Legosteine, die Sie bei sich auf dem Dachboden gefunden haben und nicht als Kabelhalter dienen, können Sie an GeldFuerMuell verschicken. Gibt es bares Geld für. Unter diesem Link erfahren Sie mehr.


Bürohack 4: Kopfhörer aufrollen? Nichts leichter als das

Bürohack 4: Kopfhörer aufrollen? Nichts leichter als das

Hin und wieder brauchen Sie im Büro mal Kopfhörer? Aber ständig verknoten diese Dinger und Sie kriegen einen Affen, beim Versuch die Teile wieder auseinander zu wickeln? Immer mit der Ruhe, die Maulklammer aus Bürohack 2 hilft Ihnen auch hier weiter. Wickeln Sie die Hörer einfach auf solch einer Maulklammer an der Tischkante auf. Sollten Sie die Hörer portabel, und nicht an der Tischkante haben wollen, befestigen Sie die Mauly einfach nicht an Ihrem Tisch, sondern wickeln die Hörer stattdessen einfach so darauf auf.


Bürohack 5: Den Anfang der Klebebandrolle dank Büroklammer finden

Bürohack 5: Den Anfang der Klebebandrolle dank Büroklammer finden

Dieses lästige Rumgeknibbel an der Kleberolle. Da hat wohl mal wieder jemand nicht fein säuberlich abgeschnitten, sondern womöglich mit den Beißerchen das Klebeband abgetrennt. Aber selbst wenn das Tesa (oder auch das Klebeband einer anderen Marke) fachgerecht mit der Schere abgetrennt wurde, klebt der Anfang oft so fest, dass man diesen einfach nicht findet. Und hier kommt Bürohack Nr. 5 ins Spiel: Kleben Sie einfach eine Büroklammer auf die Rolle, sobald Sie einen Streifen abgetrennt haben. Durch den Zwischenraum haftet der Anfang des Klebestreifens nicht komplett auf der Rolle und Sie finden jederzeit den Anfang.


Lifehacks für gesünderes Arbeiten im Büro

Zum Abschluss möchten wir Ihnen, neben den Tipps & Tricks für leichteres Arbeiten im Büro noch zwei Lifehacks für gesünderes Arbeiten im Büro an die Hand geben. Denn im Büroalltag schleicht sich tatsächlich die ein oder andere "Gesundheitsgefahr" ein.


Tipp 1: So trinken Sie ausreichend

Ausreichendes Trinken ist das A und O, um stets konzentriert zu bleiben. Vergessen Sie den Kaffee - das Wasser macht es. Unser Körper besteht im Erwachsenenalter durchschnittlich zu 70 % aus Wasser. Unser Gehirn besteht, isoliert betrachtet, aus bis zu 90 % Wasser. Dass wir da genügend Wasser zu uns nehmen sollten, um zu funktionieren, steht außer Frage. Und genügend bedeutet in jedem Fall locker 2,5 Liter am Tag. Bei hohen Temperaturen oder Krankheit noch weitaus mehr. Und 2,5 Liter Kaffee wollen Sie nun wirklich nicht trinken. Oder besser gesagt: Sollten Sie nicht. Ihr Herz wird es Ihnen danken. Wenn Sie jedoch ständig vergessen, dass Sie etwas trinken sollten (wenn man richtig Durst hat, ist das bereits ein erstes Zeichen einer Dehydration), stellen Sie sich einfach einen Timer auf alle 20- 30 Minuten, der Sie ans Trinken erinnert. Alternativ beschriften Sie Ihre Trinkflasche mit einer Skala, welche die Uhrzeiten anzeigt. Bis zu jeder dieser Uhrzeiten, muss der Wasserpegel den jeweiligen neuen Stand erreicht haben.


Tipp 2: So verbessern Sie ihr Raumklima

Wenn das Raumklima in Ihrem Büro nicht unbedingt das Beste ist, können Kräuter helfen. Wie Pflanzen generell, haben Kräuter auch einen positiven Effekt auf die Stimmung und Konzentrationsfähigkeit. Und der Duft von Basilikum, Rosmarin und Co. erspart Ihnen chemische Raumsprays, die in vielen Fällen alles andere als gut für die Atemwege sind.


Auch interessant: Tipps für mehr Produktivität am Arbeitsplatz


Welche der oben genannten Tricks haben Sie bereits ausprobiert? Oder kennen Sie Tipps, die wir unbedingt alle kennen müssen, die hier jedoch nicht aufgeführt sind? Dann kommentieren Sie gerne fleißig auf unserer Facebookseite. Wir freuen uns auf Ihre ganz persönlichen Lifehacks fürs Büro.


Ein Bürohack in eigener Sache: Leere Druckerpatronen und Tonerkartuschen müssen nicht weggeschmissen oder entsorgt werden. Der Verkauf an uns bringt Ihnen bares Geld. Und auch beim Kauf von neuem Druckerzubehör können Sie sparen: Wenn Sie auf günstigere und oft leistungsstärkere Refill- und Rebuilt-Patronen oder -Kartuschen setzen, wird das Drucken zukünftig zum weitaus günstigeren und vor allem umweltfreundlicheren Spaß.


 < Vorherige Seite
   Nächste Seite >



wurde erstellt am

Die besten Lifehacks fürs Büro - Mit diesem Lifehacks fürs Büro kommen Sie entspannter durch den Arbeitsalltag - 14.07.2016

Weitere Themen:
Umweltschutz
Leergut Spende
Hintergrundinfo
Leergut Verkauf
Bildersuche
Presse
Übersicht
Webservice
Download
Impressum
Recyclingmagazin