So funktioniert es:
Jetzt Ankaufspreis finden
JETZT ANKAUFSPREIS
FINDEN

Ankaufspreis suchen
Paket transportsicher packen
PAKET TRANSPORTSICHER
PACKEN

Infos ansehen
Ab einem Wert von 75€ kostenlos versenden
AB EINEM WERT VON 75 €
KOSTENLOS VERSENDEN

Rücksendung

Tonerkartuschen entsorgen



Toner entsorgen und Müllberge verhindern

Wir räumen mit den Vorurteilen auf:

Sollten Sie leere Tonerkartuschen entsorgen statt recyceln?


Die kontinuierlich steigende Zahl der Konsumenten, die leere Tonerkartuschen entsorgen und sie dabei recyceln lassen wollen, zeigt uns, dass Verbraucher zunehmend sensibler gegenüber der Ressourcen-Vergeudung werden. Das Geld-für-Müll-Prinzip "Verwerten statt Entsorgen" gewinnt zum Segen der Umwelt ständig mehr Anhänger. Es könnten aber immer noch mehr sein, denn es landen leider die meisten aller leeren Druckerpatronen und Tonerkartuschen beim Entsorgen im Müll! Offensichtlich kursieren noch immer viel zu viele Vorurteile, die dazu führen, dass die Verbraucher den ersten so wichtigen Schritt nicht machen, der die Recyclingkette anstoßen würde. Mit unserer langjährigen Erfahrung als Wiederaufbereiter möchten wir aufräumen mit den gängigsten Irrtümern beim Thema "Tonerkartuschen entsorgen".



Jetzt profitieren: So einfach funktioniert der leere Druckerpatronen und Toner Ankauf bei uns Jetzt Ihren Ankaufspreis für unseren leere Druckerpatronen und Toner Ankauf suchen


Leere Tonerkartuschen entsorgen statt recyceln -  wir räumen mit den Vorurteilen auf

Vorurteil #1: "Tonerkartuschen müssen Verbraucher als gefährlichen Schadstoff / Sondermüll / Problemmüll entsorgen"

Nach Angaben des Umweltbundesamtes enthalten Tonerkartuschen in den meisten Fällen keine Schadstoffe und sind daher nicht als Sondermüll zu entsorgen. Das heißt zwar, dass leere Tonerkartuschen theoretisch unbedenklich über die schwarze Tonne bzw. die Restmülltonne entsorgt werden könnten. Doch damit hätten Sie weder an die Umwelt noch an den hohen Marktwert der Kartuschen gedacht. Leere Druckerpatronen stellen nämlich eine Handelsware dar, für deren Rückgabe eine Vergütung bezahlt werden kann. Die Höhe der Vergütung orientiert sich am aktuellen Marktwert.



Vorurteil #2: "Der kommunale Wertstoffhof oder Betriebshof, Sammelstationen für Problemabfall oder Sondermüll sind immer die richtige Adresse, um Tonerkartuschen zu entsorgen"

Diese Behauptung ist nur sehr bedingt richtig. Sicherlich entsorgen die Wertstoff-, Betriebs- oder Recyclinghöfe der Kommunen Ihre Tonerkartuschen ordnungsgemäß und gesetzeskonform. Die Chance, die leere Kartusche einer erneuten Verwendung zuzuführen, wird mit dieser Entsorgungsmethode leider vertan. Wenn Sie im Wertstoffhof o.ä. Ihre leeren Tonerkartuschen entsorgen, geht es ausschließlich ums Entsorgen und nicht ums Recyceln. Für Kartuschen, die wir nicht in unserer Ankaufspreisliste führen, ist diese Methode dagegen durchaus empfehlenswert. Sie können solche leeren Tonerkartuschen aber auch zusammen mit Ihrer Lieferung von vergütungsfähigen Druckerpatronen an uns senden, wir kümmern uns zuverlässig um eine umweltgerechte Entsorgung.



Vorurteil #3: "Leergut-Sammelboxen im Supermarkt oder Elektronikmarkt (wie für Altbatterien) sind geeignet, um Tonerkartuschen problemlos zu entsorgen"

Auch diese Behauptung ist zu widerlegen. Es mag zwar sein, dass diese Entsorgungsmethode für den Verbraucher einer der bequemen Wege darstellt, was dabei jedoch unter den Tisch fällt: Sammelboxen führen die Tonerkartuschen und -kassetten oft nicht einer qualifizierten Verwertung zu, und damit schadet man der Umwelt effektiv am meisten. Außerdem entgeht dem Verbraucher damit die Chance, für das Leergut Geld zu kassieren. Geldfuermuell zahlt für jede Kartusche, die unseren Ankaufsbedingungen entspricht, eine Vergütung. Sie als Kunde können entscheiden, ob Sie dieses Geld in die eigene Haushaltskasse stecken wollen oder damit einem hilfsbedürftigen Menschen unter die Arme greifen und damit ein gutes Werk tun möchten.



Vorurteil #4: "Nach der Rückgabe an die Hersteller werden die Tonerkartuschen wiederaufbereitet und verwertet"

Es liegt auf der Hand, dass das Interesse der Hersteller sogenannter originaler Tonerkartuschen (OEM) eher im Gegenteil liegt. Rücknahme / Rückgabe-Systeme führen daher meistenteils zur Vernichtung der Kartuschen samt ihrer wertvollen Materialien. Schließlich sind die Gewinne, die sie durch das originale Druckermaterial erwirtschaften, wesentlich höher als die durch den Drucker oder das Faxgerät. Es gibt auch ernstzunehmende Hinweise darauf, dass in die Originalkartuschen und Patronen durch die Hersteller selbst bestimmte Chips eingesetzt werden, die den Betrieb des Druckers mit nicht originalen Kartuschen unmöglich machen, da diese zur Zerstörung des Geräts führen können.



Recycling ist sicher - Tonerkartuschen entsorgen ohne Risiko

Recycling ist sicher - Tonerkartuschen entsorgen ohne Risiko

Fakt ist: Aufbereitete oder wieder befüllte Kartuschen sind von gleicher oder sogar besserer Qualität als originale. Die Verbraucher gehen keinerlei Risiko ein, wenn sie Druckerpatronen verwenden, die einst als Leergut recycelt und zu neuen Tintenpatronen aufgearbeitet wurden. Sowohl das Druckergebnis als auch die technische Unversehrtheit des Druckers sind davon nicht beeinträchtigt. Das Umweltbundesamt empfiehlt daher den Griff zu wiederaufbereiteten Tonerkartuschen. Dazu müssen die Leermodule vordringlich der Aufbereitung zur Verfügung gestellt werden. Es führt kein Weg daran vorbei, diesen ersten Schritt in die Verantwortung der Verbraucher zu legen. Sie entscheiden darüber, ob die Tonerkartuschen nach dem Entsorgen aufbereitet, wieder befüllt und in den Wertekreislauf zurückkehren können. So betrachtet, sind Sie als Konsument ein wichtiger Faktor, der darüber entscheidet, ob die Recyclingkette für das Produkt, das Sie gerade in Händen halten, ihren Anfang nehmen kann.


Auch Sie können Geld verdienen beim Tonerkartuschen Entsorgen

Auch Sie können Geld verdienen beim Tonerkartuschen Entsorgen

Wenn Sie beim Tonerkartuschen Entsorgen die richtige Entscheidung treffen, können Sie außerdem auch finanziell davon profitieren. Wir vergüten Ihnen jede eingesandte leere Kartusche, sofern diese unseren Ankaufsbedingungen entspricht. Auf einen Blick können Sie anhand unserer ständig aktualisierten Ankaufslisten erkennen, wie hoch die Vergütung für Ihr Modul ist, das sie über uns entsorgen möchten. Falls Sie das Modell der betreffenden Tonerkartusche auf unseren Listen nicht finden können, bedeutet das, wir können für die Einsendung leider keine Vergütung zahlen. Bei manchen Herstellertypen ist eine Wiederbefüllung technisch nicht möglich oder es handelt sich um eine Marke, für die es derzeit auf dem Markt keine ausreichend hohe Nachfrage gibt. Ebenfalls nichts zahlen können wir bei defekten Tonerkartuschen, die Sie über uns entsorgen möchten. Das gilt auch für solche, die zum Zeitpunkt des Versendens noch intakt waren, die aber während des Transports einen Schaden genommen haben. Bitte achten Sie daher auf eine sorgsame Verpackung. Unsere Tipps sollen Ihnen dabei helfen.


Ihre Sendung ist da, wie geht es weiter mit dem Projekt "Tonerkartuschen entsorgen und recyceln"?

Machen Sie mit beim Tonerkartuschen entsorgen und recyceln

Sobald Ihre Sendung bei uns eingegangen ist, beginnen wir zunächst damit, die Ware zu sortieren. Wir trennen intakte Kartuschen von defekten und prüfen die leeren Patronen daraufhin, ob und zu welchem Aufwand sie aufbereitet werden können. Unser Ziel ist es, möglichst viele leere Kartuschen einer wiederholten Befüllung zuzuführen und sie anschließend wieder in den Wertekreislauf zurückzugeben. Innerhalb weniger Tage haben Sie Ihr Geld auf dem Konto, so dass Sie in kurzer Zeit finanziell von Ihrer ökologisch sinnvollen Entscheidung profitieren können. Das Projekt "Tonerkartuschen entsorgen und recyceln" wird dadurch zu unserer gemeinsamen Aufgabe.


Ermöglichen Sie die Aufbereitung und verdienen dabei bares Geld. Senden Sie Ihre Kartusche an die Geld für Müll GmbH oder nutzen Sie unsere kostenlose Abholung von Tonerkartuschen.


Machen Sie mit beim Tonerkartuschen entsorgen und recyceln - Ihr Partner ist ein zertifizierter Entsorgungsbetrieb!

Machen Sie mit beim Tonerkartuschen entsorgen und recyceln - Ihr Partner ist ein zertifizierter Entsorgungsbetrieb!

Lassen Sie Ihre Tonerkartuschen entsorgen durch Verwertung. Und damit sich das nicht nur für die Umwelt lohnt sondern auch für Ihren Geldbeutel vergüten wir die gängigsten Modelle. Nutzen Sie unsere praktische Ankaufspreis suchen Seite!