Über 20Jahre
Erfahrung

Mehr als 46.500
Leerguteinsender

1.831Bewertungen
mit 4.87 von 5.00 Sternen

20.238.295,10
Euro bisher vergütet

Aktuell 2 Tage
Verarbeitungszeit

Ankauf Wertstoffe



So geht unser Ankauf von CDs, Kabeln, Handys, Digitalkameras und Tablett-PCs

Noch mehr Wertstoffe!

Verkaufen Sie uns auch Stromkabel, Digicams, Tablet-PCs, Handys und alte CDs



Ab sofort können Sie an geldfuermuell auch Stromkabel, Digitalkameras, Tablet-PCs, nicht mehr genutzte Handys und alte CDs verkaufen. Legen Sie die Mobiltelefone, CDs und Kabel einfach zu Ihrer Leergutlieferung aus Patronen und Kartuschen und tragen Sie auf diese Weise zu einem nachhaltigen Umgang mit wichtigen Rohstoffen bei. Handy, Kabel und CDs entsorgen leicht gemacht!



Werden zur Zeit nicht angekauft: Stromkabel, Digicams, Tablet-PCs, alte CDs oder DVDs!!! Auf Grund sinkender Rohstoffwerte bei gleichzeitig steigenden Transportkosten macht der Ankauf dieser Wertstoffe wirtschaftlich aktuell keinen Sinn. Wir empfehlen die Entsorgung über Ihren örtlichen Recyclinghof.




So einfach funktioniert der Stromkabel, Digitalkameras, Tablet-PCs, nicht mehr genutzte Handys und CDs Ankauf bei uns

Zahlen und Fakten rund um das Recycling von Handys und Mobiltelefonen

25 Millionen neue Handys und Smartphones werden jährlich in Deutschland verkauft, dabei liegen noch Millionen alter Handys in Schubladen. Tendenz steigend: Hochrechnungen des Branchenverbandes BITKOM zufolge gab es 2010 rund 72 Millionen Althandys in deutschen Haushalten. 2013 waren es bereits 106 Millionen Geräte - eine Steigerung von 47 Prozent in nur drei Jahren. In Deutschland werden Handys durchschnittlich nur 18 bis 24 Monate genutzt. So werden jedes Jahr Millionen Geräte ausgemustert, obwohl sie technisch gesehen noch viele Jahre nutzbar wären. Und 5 Millionen Handys landen dabei sogar im Hausmüll! Das entspricht fast 6.000 Tonnen ungenutzter, wertvoller Rohstoffe: 1 Tonne Handys beinhaltet unter anderem 115kg Kupfer, 1,375kg Silber, 300g Gold und 65g Palladium. Bis zu 13 hochwertige Metalle können mit hohem Reinheitsgrad zurück gewonnen werden. Helfen Sie mit!


Bei der rasanten Entwicklung bleibt es häufig nicht bei einem Altgerät. Laut BITKOM-Umfrage liegt bei 75 Prozent der Befragten mindestens ein altes Handy ungenutzt zu Hause herum. Bei einem Viertel der Befragten sind es bereits zwei Handys, bei 7 Prozent drei und bei knapp 10 Prozent sogar vier oder mehr Altgeräte. Es geht auch anders: Seit 1998 bereits kauft die geldfuermuell GmbH bundesweit verbrauchte Tintenstrahlpatronen und Tonerkartuschen und seit 2007 auch Wertstoffe wie Handys und Smartphones auf. Das Leergut z.B. aus Druckern, Kopierern und Fax-Geräten führen wir mit Ihrer Hilfe der Ressourcen schonenden Wiederaufbereitung zu. Über 500 Tonnen vermeintlicher Druckerabfälle vermeiden wir jedes Jahr auf diese Weise. Die Handys und Smartphones werden entweder als wertvolle Sekundärrohstoffe, die durch hochwertiges Recycling gewonnen und zu neuen Produkten verarbeitet werden können, oder zur Weiterverwendung nach einer fachgerechten Wiederaufarbeitung benötigt. Auf Anfrage zahlreicher Kunden haben wir nun unsere Palette an recycelfähigen Produkten erweitert:


Natürlich können Sie sich auch im Falle von Kabeln, Digitalkameras, Tablet-PCs, Handys und CD Recycling auf den gewohnten geldfuermuell-Service verlassen. So führen wir zukünftig die alten Handys, Kabel, Digitalkameras, Tablet-PCs und Disks auf Ihrer Abrechnung auf. Die Vergütung orientiert sich am Gewicht und wird pro Kilogramm abgerechnet. Neben dem umweltschonenden Umgang mit nicht nachwachsenden Ressourcen laden wir Sie natürlich auch bei Mobiltelefonen, CDs und stromführenden Kabeln ein, Ihren Leerguterlös für einen guten Zweck zu spenden.


Möchten Sie defekte oder alte Handys, Kabel und CDs an uns verkaufen?