So funktioniert es:
Jetzt Ankaufspreis finden
JETZT ANKAUFSPREIS
FINDEN

Ankaufspreis suchen
Paket transportsicher packen
PAKET TRANSPORTSICHER
PACKEN

Infos ansehen
Ab einem Wert von 75€ kostenlos versenden
AB EINEM WERT VON 75 €
KOSTENLOS VERSENDEN

Rücksendung

Die Ankaufsbedingungen



Unsere Bedingungen für den Ankauf leerer Druckerpatronen, Toner und Wertstoffe:

Bitte beachten!

Unsere Bedingungen für den Ankauf leerer Toner, Druckerpatronen und Wertstoffe:


Ankaufspreise

Wir kaufen immer zu den Konditionen der jeweils gültigen Ankaufspreisliste an. Der Vergütungsbetrag richtet sich nach der Ankaufspreisliste die beim Eintreffen der leeren Druckerpatronen, Tonerkartuschen, CDs, Kabel, Digitalkameras, Tablet-PCs oder Handys gültig ist. Die Ankaufspreise können von Monat zu Monat schwanken. Alle angegebenen Ankaufspreise verstehen sich in Euro.

Lieferung / Abholung

Die Abgabe der Ware (Lieferung) muss "Frei Haus" erfolgen, das heißt dass sämtliche anfallenden Transportkosten vom Kunden übernommen werden müssen. Alternativ können Sie die Rücksendung über uns veranlassen. Ab einem (Netto) Vergütungswert von 75€ PRO Paket / 450€ PRO Palette erfolgt die Bereitstellung von Paketmarken bzw. die Palettenabholung für Sie kostenfrei Pakete nur möglich bis 31,5kg und mit normaler Standardgröße). Bei einem (Netto) Vergütungswert unter 75€ PRO Paket / 450€ PRO Palette belaufen sich die Rücksendekosten innerhalb Deutschlands auf 9€ PRO Paket / 90€ PRO Palette (evtl. zzgl. MwSt.). Diese werden vom eingesandten Vergütungswert abgezogen. In jedem Fall geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware erst mit der Übergabe und Aushändigung der Ware an unserem Geschäftssitz Bahnhofstrasse 26, 91161 Hilpoltstein, auf die geldfuermuell GmbH über.

Vergütung

Nach Wareneingang werden die leeren Toner und Tinten einer quantitativen und qualitativen Eingangsprüfung durch unser Fachpersonal unterzogen. Die Abrechnung erfolgt binnen 7 Werktagen (Montag bis Freitag) nach Wareneingang, die Auszahlung per Überweisung. Die Abrechnung erhalten Sie entweder per Email oder können sie unter mein geldfuermuell herunterladen.

Verpackung

Die leeren Druckerpatronen müssen sachgemäß verpackt sein. Optimal ist es jede Tonerkartusche einzeln in die schwarze PE Originalfolie, die Luftpolsterverpackung (AirBag) oder eine andere Tüte zu verpacken. Kartuschen oder Tintenpatronen, bei denen Restfüllmaterial austritt, bitten wir separat in Plastiktüten zu verpacken. CDs, Kabel, Digitalkameras, Tablet-PCs und Handys bitte jeweils (nicht einzeln) in eine Tüte verpacken und so von leeren Tonerkartuschen und Tintenpatronen separieren. Wir bitten Sie beim Verpacken auf Styropor- oder Maisflips zu verzichten und empfehlen Zeitungspapier als Füllmaterial. Der Versender haftet für Schäden, die durch unsachgemäße Verpackung entstehen. Durch ausgetretenen Toner übermäßig verschmutzte Sendungen mit leeren Tonern oder Tinten werden nicht vergütet sondern kostenpflichtig zu 1,50€ PRO Kilogramm (evtl. zzgl. MwSt.) entsorgt. Richtig packen: Nur sicher verpackte Module sichern auch hohe Vergütungen!

Lieferschein

Jeder Sendung mit leeren Tinten oder Tonern muss der Lieferschein mit Ihren Adressdaten, Ihrer Emailadresse und Ihrer Telefonnummer beiliegen. Für Verzögerungen wegen fehlender Angaben übernimmt die geldfuermuell GmbH keine Haftung. Eine Auflistung des Inhalts ist nicht erforderlich. Allerdings ist ohne Lieferschein mit Inhaltsangabe oder ausgefüllter Leergutliste eine Reklamation, den Sendungsinhalt betreffend, aus technischen Gründen nicht möglich.

Defekte oder unbrauchbare Druckerpatronen und Tonerkartuschen

Es werden nur funktionstüchtige, d.h. unbeschädigte und auf der jeweils gültigen Ankaufspreisliste aufgeführte Tonerkartuschen und Tintenpatronen vergütet. Falls Sie eventuell anfallende nicht funktionstüchtige Toner oder Tinten wieder zurück erhalten möchten, verwenden Sie bitte ausschließlich unseren Lieferschein und markieren Sie die Aufbewahrungsaufforderung.

Unbrauchbare Handys, Kabel, CDs und andere Abfälle

Es werden nur Handys, Kabel, Digitalkameras, Tablet-PCs und CDs vergütet bei denen der Zustand beim Wareneingang unseren Kriterien gemäß unserer Anleitung entspricht. Für die Entsorgung von Abfällen anderer Art, wie zum Beispiel Mobilteile von Festnetztelefonen, Analogkameras oder Elektroschrott wird eine Entsorgungsgebühr von 1,50€ PRO Kilogramm (evtl. zzgl. MwSt.) berechnet.

Nicht recyclingfähige Tonerkartuschen und Druckerpatronen

Die Entsorgung von nicht recyclingfähigen Tonerkartuschen (d. h. Tonerkartuschen die beim Wareneingang nicht auf der geltenden Ankaufspreisliste aufgeführt oder mit Entsorgung gekennzeichnet sind) ist in haushaltsüblichen Mengen für Sie kostenfrei. Die Entsorgung von nicht recyclingfähigen Tintenpatronen erfolgt in der Regel unabhängig von der Menge kostenfrei. Bei Lieferung "Frei Haus" (d.h. die Transportkosten werden vom Absender übernommen) erhöhen wir die "haushaltsüblichen" Mengen gemäß dem Motto "Sie übernehmen die Transportkosten, wir übernehmen die Entsorgungskosten".


Haushaltsübliche Mengen an Tonerkartuschen zur kostenfreien Entsorgung:


Versandart Ø PRO Paket Ø PRO Palette / Gitterbox
Lieferung "Frei Haus" bis 20kg bis 50kg
Abholung bzw. Paketmarke bis 5kg bis 20kg

Für Mengen, die über die obigen, haushaltsüblichen Mengen hinausgehen, wird eine Entsorgungsgebühr von 1,50€ PRO Kilogramm (evtl. zzgl. MwSt.) für die ordnungsgemäße und fachgerechte Entsorgung berechnet. Falls Sie zu entsorgende leere Druckerpatronen oder Tonerkartuschen wieder zurück erhalten möchten, verwenden Sie bitte ausschließlich unseren Lieferschein und markieren Sie die Aufbewahrungsaufforderung.

Leergut- und Recyclinghändler, Großmengen

Wir kaufen von gewerblichen Endverbrauchern, EDV-Händlern und von Privatpersonen an. Für Recycling- und Leerguthändler sind unsere Ankaufspreise nur nach vorheriger Absprache gültig. Lieferungen von Recyclern und Leerguthändlern sind in jedem Fall vorher schriftlich anzukündigen und bedürfen unserer Ankaufsbestätigung. Bei größeren Mengen leerer Patronen, Kartuschen, CDs, Kabeln, Digitalkameras, Tablet-PCs oder Handys behalten wir uns vor die Annahme abzulehnen oder auf unseren Bedarf entsprechend zu begrenzen. Nicht recyclingfähige Tonerkartuschen und Tintenpatronen (d.h. Tonerkartuschen oder Tintenpatronen die auf der beim Eintreffen geltenden Ankaufspreisliste nicht aufgeführt oder mit Entsorgung gekennzeichnet sind) aus Sendungen von Recyclern und Leerguthändlern werden kostenpflichtig zu 1,50€ PRO Kilogramm (evtl. zzgl. MwSt.) entsorgt.

Abschlussbestimmungen

Es gelten ausschließlich die allgemeinen Geschäftsbedingungen der geldfuermuell GmbH, auch wenn wir anderen AGBs nicht ausdrücklich widersprochen haben. Mit Einsendung der leeren Druckerpatronen bzw. Übermittlung eines Abholauftrags oder Anforderung einer Paketmarke akzeptieren Sie automatisch die AGB der geldfuermuell GmbH, welche jederzeit im Internet unter geldfuermuell.de verfügbar sind. Sowohl die Übersendung von Ware an uns, als auch die Erteilung eines Abholungsauftrages oder die Anforderung einer Paketmarke stellen lediglich Angebote auf Abschluss eines Vertrages dar. Das Zustandekommen eines Vertrages erfordert in jedem Fall die Annahme durch uns. Wir behalten uns ausdrücklich und klarstellend das Recht vor, uns übermittelte Angebote auf Abschluss eines Vertrages gegenüber jedermann ohne Angabe von Gründen abzulehnen. Sollten einzelne Regelungen dieser Geschäftsbedingungen ungültig sein oder werden, so wird die Wirksamkeit der übrigen Regelungen hierdurch nicht berührt. Anstelle der unwirksamen Regelung tritt eine Ersatzregelung die dem mit der unwirksamen Regelung angestrebten Zweck möglichst nahe kommt. An allen aufgeführten Markennamen und Zubehörbezeichnungen bestehen Schutzrechte der einzelnen Hersteller. Sie dienen ausschließlich zu Anschauungszwecken. Ist der Vertragspartner ein Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen, wird Schwabach (Deutschland) als ausschließlicher Gerichtsstand für alle Ansprüche, die sich aus oder aufgrund dieses Vertrages ergeben, vereinbart. Gleiches gilt gegenüber Personen, die keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland haben oder Personen, die nach Abschluss des Vertrages ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort außerhalb von Deutschland verlegt haben oder deren Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist. Anwendbar ist ausschließlich deutsches Recht.